Die besondere Lage von Breskens an der Nordsee und der Westerschelde bot schon sehr früh dem Ort die Gelegenhiet, sich als gut erreichbarer Handelshafen zu etablieren: Als kleiner Umschlagplatz – beispielsweise für den aus der Schelde und der Nordsee ausgebaggerten Sand. Denn das nahe Terneuzen mit seinem größeren Hafen und Kanalanschluss in das Landesinnere von Flandern und das noch grössere Rotterdam stellen eine übermächtige Konkurrenz für den Handelshafen Breskens dar.


Anfahrt & Karte


Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit